Showroom
Kostenlos testen
Menu
Showroom
Kostenlos testen

Wie messe ich den Erfolg von interner Kommunikation?

12.08.2019 10:00:25

Was ist das Geheimrezept für eine erfolgreiche interne Kommunikation? Und wie finde ich heraus, was erfolgreich und was kontraproduktiv in der Kommunikation ist? Gibt es sogar einen Messwert, an dem ich mich orientieren kann und falls ja, wie kann ich diesen bestimmen?

Interne Kommunikation messbar machen

Damit sich interne Kommunikation auch langfristig lohnt, muss immer wieder evaluiert werden, ob die Inhalte relevant sind und auch genau da ankommen, wo sie ankommen sollen - nämlich bei den Mitarbeitern. Durch eine klare Kommunikationsstrategie, der Integration von aktuellen Trends und dem aktiven Einbinden von Mitarbeitern ist der Grundstein gelegt. Trotzdem ist es hilfreich für weitere Vorgehensweisen, den Erfolg der Kommunikation messbar zu machen. Doch wie, oder durch was lässt sich Kommunikation messen? Ganz einfach: durch Kommunikation! Kommunikation in Form von:

...Mitarbeiterbefragungen: Die Zufriedenheit der Mitarbeiter allgemein und im Bezug auf die Kommunikationsstrategie kann ganz einfach durch regelmäßige Umfragen erhoben werden. Dazu braucht es keinen mehrseitigen und komplizierten Fragebogen, der bei den Mitarbeitern am Ende des Tages im Papierkorb landet. Im Gegenteil: Mit einfach formulierten Fragen erfahrt Ihr genau das, was Ihr wissen wollt, die Teilnahmerate steigt und die Auswertung ist schnell und einfach. Mögliche Fragen können zum Beispiel sein: "Wie fühlst Du Dich in unserem Unternehmen?" oder "Wie zufrieden bist Du mit der internen Kommunikation?".

...direktem Feedback: Feedback-Gespräche zwischen Chef und Mitarbeiter sind in vielen Unternehmen schon fest etabliert. Dabei geht es um nichts anderes, als um sich gegenseitig auszutauschen, konstruktive Kritik zu äußern und Änderungsvorschläge anzubringen. Warum nutzt Ihr in diesem Zusammenhang nicht auch gleich die Möglichkeit, Euch direkt ein Feedback zur Kommunikationsstrategie einzuholen?

...Auswertungen von Klickraten, Verweilzeiten und Absprungraten: Wird das Angebot der internen Kommunikation angenommen? Und falls ja, wie lange beschäftigen sich die Mitarbeiter überhaupt mit den einzelnen Inhalten? Wie lange bleiben sie auf den einzelnen Beiträgen und wann springen sie ab bzw. wann verlieren sie das Interesse? Fragen, die sich jeder stellen sollte, der für die interne Kommunikation zuständig ist, damit die Inhalte immer wieder verbessert werden können. Doch wie kommt Ihr an solche Zahlen? Bei einer gedruckten Mitarbeiterzeitung ist diese Art der Datenerhebung natürlich nicht möglich. Eine digitale Mitarbeiter-App kann uns aber heutzutage genau diese Kennzahlen liefern und Ihr bekommt detailliert Auskunft darüber, inwiefern das Angebot der internen Kommunikation angenommen wird.  

Zufriedene Mitarbeiter in nur 20 Tagen_ Wenn Ihr wissen wollt, wie das geht - klickt hier! (3)Darüber hinaus lohnt es sich weitere Faktoren in die Auswertung mit einzubeziehen. Gerade Informationen aus dem HR-Bereich wie die Krankentage der Belegschaft oder die Personalfluktuation können hilfreich sein, um herauszufinden, ob sich die Ergebnisse aus den Mitarbeiterbefragungen, Feedback-Gesprächen sowie der Klickraten & Co. mit der Realität - der Stimmung am Arbeitsplatz und dem Erfolg des Unternehmens - deckt.

Warum macht es Sinn, die interne Kommunikation zu messen?

Eine rein objektive Messung interner Kommunikation anhand von Zahlen, Daten und Fakten ist zwar nicht möglich, aber durch das Zusammenspiel der oben genannten Indikatoren schafft Ihr es, Eure interne Kommunikation immer wieder auf den Prüfstand zu stellen. So könnt Ihr herausfinden, ob das, was Ihr in der internen Kommunikation bewirkt, am Ende des Tages einen messbaren Unterschied ausmacht und, ob langfristig die Mitarbeiterzufriedenheit steigt.

IK-up ROIK - Das Poster für das Chefbüro_pages-to-jpg-0001

Du bist neugierig, wie es um den "Return on gute interne Kommunikation" (kurz ROIK) in Deinem Unternehmen steht? Dann mach jetzt den Schnelltest und finde es heraus:
Teste jetzt den "ROIK-Score" in Deinem Unternehmen!

Mehr Informationen und Themen rund um die interne Kommunikation in Deinem Unternehmen findest Du in unserem Beitrag "Interne Kommunikation – das musst Du wissen" und auf unserem Blog!

Weitere Artikel, die für Dich spannend sind:

Du möchtest noch mehr zum Thema "Return on interne Kommunikation" lesen und wissen, wie Du die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigern kannst? Hier erfährst Du mehr:

a8dc542d-5f73-4f33-8381-4d17e6dab62d

You May Also Like

These Stories on Mitarbeiter-App

Für Newsletter anmelden