Showroom
Kostenlos testen
Menu
Showroom
Kostenlos testen

Erzähl doch mal! Das interessiert Eure Mitarbeiter wirklich

07.09.2019, 16:40:28

Zahlreiche Meetings und mehrere Stunden später: Man kann Stunden, Tage und sogar Wochen darüber spekulieren, welche Themen oder Inhalte für die interne Kommunikation spannend sind. Man kann es aber auch lassen, kostbare Zeit sparen und es sich viel einfacher machen! Fragt Eure Mitarbeiter, welche Themen sie interessieren und mit welchen Inhalten Ihr sie erreichen könnt. Gibt es sogar Bereiche, bei denen sie sich gerne selbst aktiv einbringen würden und ihre Gedanken oder Erfahrungen mit dem Rest der Belegschaft teilen würden? 

Wir haben schon mal nachgefragt und ein paar Themen zur Inspiration gesammelt, die auch für Eure Mitarbeiter interessant sein könnten:

Unternehmensnews

Die interne Kommunikation wird ganz generell als Kommunikationskanal zwischen den Vorgesetzten und Mitarbeitern genutzt, um Neuigkeiten, Änderungen oder allgemeine Informationen im Unternehmen schnell und einfach zu teilen. 

Erfahrungsberichte aus den Abteilungen

Neben dem allgemeinen Informationsaustausch macht es Sinn, die Mitarbeiterkommunikation mit eigenen Geschichten der Mitarbeiter zu beleben – so wird die interne Kommunikation nicht nur persönlicher, sondern auch authentischer. 
Gerade in größeren Unternehmen weiß oftmals die eine Hand nicht, was die andere macht. Das heißt: Oft wissen die Mitarbeiter aus der Marketing-Abteilung nicht, mit welchen Aufgaben sich ITler, Juristen oder Vertriebler tagtäglich beschäftigen müssen. Warum nutzt Ihr die interne Kommunikation also nicht dafür, die verschiedenen Abteilungen mit persönlichen Erfahrungsberichten der Mitarbeiter aneinander heranzuführen? Macht Eure Mitarbeiter zu eigenständigen Redakteuren und lasst sie aus dem Nähkästchen plaudern. Jeweils ein Mitarbeiter kann so von seinem Arbeitsalltag, seinen Aufgaben und Herausforderungen berichten. Das Besondere: Der vom Mitarbeiter erstellte Bericht ist nicht nur authentischer als der von einem Texter oder einer Texterin, sondern ermöglicht auch einen Austausch zwischen den unterschiedlichen Abteilungen im Unternehmen, die horizontale Kommunikation wird verbessert und das Wir-Gefühl im Team gestärkt.

Berichte aus dem Alltag – außerhalb vom Büro

Mit Sicherheit haben Eure Mitarbeiter aber noch sehr viel mehr zu berichten, als nur von ihren Aufgaben auf der Arbeit. Der eine fährt in seiner Freizeit auf das Rocker-Festival "Wacken", der andere geht nach der Arbeit für einen guten Zweck mit Hunden aus dem Tierheim Gassi, wieder ein anderer ist bei der Fastnacht aktiv oder töpfert leidenschaftlich gerne. Jeder hat irgendeine Leidenschaft, ein Hobby, dem man in der Freizeit nachgeht und von dem vielleicht andere gar nichts wissen. Eure Mitarbeiter können so von anderen lernen, über den Tellerrand hinaus schauen und vielleicht finden sich dadurch sogar Gruppen zusammen, die sich nach der Arbeitszeit treffen, um gemeinsam ihr Hobby auszuüben. Lasst Eure Mitarbeiter Geschichten erzählen – so einfach war es noch nie, Content für die interne Kommunikation zu generieren. 

Wissenstransfer und -austausch

Ihr habt einen Eurer Mitarbeiter gerade erst auf eine Konferenz, einen Branchentreff oder eine Weiterbildung geschickt? Leider kann man oftmals nicht dem gesamten Team gleichzeitig die Teilnahme an einem Seminar o.ä. ermöglichen, obwohl das Thema für mehrere Mitarbeiter spannend wäre. Warum beauftragt Ihr also nicht die Mitarbeiter, die bei einer Weiterbildung dabei sein dürfen damit, einen Nachbericht mit allen wichtigen Informationen, Trends & Co. schreiben zu lassen? So habt Ihr nicht nur wieder mehr Content für die interne Kommunikation, sondern könnt die Plattform in diesem Fall als Wissenstransfer für die gesamte Belegschaft nutzen. So profitiert nicht nur ein Mitarbeiter von einem Weiterbildungsseminar, sondern das ganze Team. 

Ähnlich kann es natürlich auch mit anderen Themen gehandhabt werden wie zum Beispiel einem Sabbatical, Sprachreisen etc.

Zufriedene Mitarbeiter in nur 20 Tagen_ Wenn Ihr wissen wollt, wie das geht - klickt hier! (3)

All diese Themenvorschläge unterstützen das Wissensmanagement, verbreiten Erfahrungswerte und inspirieren Eure Mitarbeiter. Außerdem fördern sie den unternehmensinternen Austausch, unterstützen die Unternehmenskultur und stärken das Wir-Gefühl sowie die zwischenmenschlichen Beziehungen. Und das Beste daran: Eure Mitarbeiter sind das Sprachrohr der internen Kommunikation. Somit ist eine erfolgreiche Mitarbeiterkommunikation auch ohne viele Ressourcen möglich und die Themenfindung einfacher als man denkt.

Mehr Informationen und Themen rund um die interne Kommunikation in Deinem Unternehmen findest Du in unserem Beitrag "Interne Kommunikation – das musst Du wissen" und auf unserem Blog!

Apropos zu wenig Ressourcen! 

Hier erfährst Du, wie es auch mit nur wenigen Ressourcen garantiert mit der internen Kommunikation funktioniert!

annie-spratt-FSFfEQkd1sc-unsplash

You May Also Like

These Stories on Mitarbeiter-App

Für Newsletter anmelden